KiJuPa aktuell  - Stadt Witten

UFO auf dem Hohenstein: neues Kletter-Highlight im Grünen

UFO Spielgerät am Hohenstein Lenhardt König Berg Lakenbrink und zwei Kinder

Seit ca. 4 Wochen war das Modell „UFO“ mit Raumnetzen in den fünfeckigen Frameworx-Rahmen schon auf dem Hohenstein zu sehen. Am Donnerstag, 9. September, verschwand auch der bisher hinderliche Bauzaun. Abzuwarten war nämlich noch die amtliche Abnahme des Spielgerätes – und ein einigermaßen solides Anwachsen des Rasens rundherum.

Bürgermeister Lars König hat zusammen mit Jugendamtsleiterin Corinna Lenhardt, Projektleiterin Anke Berg und Katrin Lakenbrink vom Planungsbüro Hoff die Pyramide offiziell eingeweiht.

Die beiden Testkletterer Tjade (12) und Sönke (7) haben sie bereits erklommen und für gut befunden.

()